Basismodul Teil I + II

lydia-aich   „Der Denkansatz der Osteopathie, den Körper als funktionelle Einheit zu betrachten und die Ätiologie (=Ursache) der Beschwerdesymptomatik aufzudecken ist Dreh- und Angelpunkt der PodoÄtiologie nach Lydia Aich®.”
Lydia Aich, Referentin

Anmeldung

mail www.podoätiologie.de magazine Akademiekatalog 2020    
phone +49 (0) 94 01-52 46 41 kalender Wandkalender
 

Seminarziel
Vermittlung des Grundwissens der propriozeptiven Versorgung mittels stimulierender Elemente. Theoretische Funktions- und Wirkungsmechanismen einer podoätiologischen Sohle nach Lydia Aich sowie intensives Erarbeiten von Versorgungsstrategien und Umsetzung in die Praxis.

Zielgruppen

  • Orthopädie-Schuhtechniker
  • Orthopädie-Techniker
  • Physio- und Ergotherapeuten
  • Ärzte
  • Heilpraktiker
  • Podologen

Voraussetzungen
Besuch des Einführungsmoduls Anatomie und Palpation.

Themen

  • Fußformen und ihre orthostatische
  • Interpretation aus Sicht des französischen Neurologen Prof. Dr. R. Bourdiol
  • Funktionelle Anatomie
  • Funktionelle Neuroanatomie
  • Pathologie
  • Vestibuläres System - Propriozeption
  • Neurologische Zusammenhänge der aufrechten Körperhaltung
  • Ursachen funktioneller Beinlängendifferenzen/muskuläre Dysbalancen
  • Collum-Corpus-Winkelstellungen der Hüfte und ihre Auswirkungen auf die Orthostatik
  • ISG- und Sacrumproblematiken
  • Wirkung der propriozeptiven Elemente

Praxis

  • Erstellung dynamischer Fußabdrücke
  • Interpretation dynamischer Fußabdrücke im Sinne der Ätiologie
  • Propriozeptive Versorgung von funktionellen Beinlängendifferenzen
  • Behandlungsstrategie in Verbindung mit einer podoätiologischen Therapiesohle
  • Praktische Versorgung mit einer podoätiologischen Sohle

Termine 2020
13. - 14. März in Neuhaus am Inn (Modul I)
24. - 25. April in Neuhaus am Inn (Modul II)
09. - 10. Oktobe in Neuhaus am Inn (Modul I)
27. - 28. November in Neuhaus am Inn (Modul II)

Referenten
Lydia Aich  Podoätiologin

Anmeldung

mail www.podoätiologie.de magazine Akademiekatalog 2020    
phone +49 (0) 94 01-52 46 41 kalender Wandkalender